Skip to main content

Furioses Finale gegen die Freunde

Hilpoltstein (bb) – Ein Spiel noch – dann ist eine spektakuläre Saison in der 2. Tischtennis-Bundesliga vorbei. Zum „Finale Furioso“ treffen am Sonntag in der Stadthalle der TV Hilpoltstein und der TTC OE Bad Homburg aufeinander. Schwarz-Gelb gegen Rot, die Burgstädter gegen die Ober-Erlenbacher Freunde, die für ein paar Stunden Gegner sind, bevor man sich zum gemeinsamen Abschlussessen ins Hallen-Restaurant begibt.

Dennis Dickhardt

Mit einem großen Bus und Pauken und Trompeten werden fast 50 rot-gewandete Fans schon am Samstag aus dem Taunus anrollen, um die Hilpoltsteiner Festung zu stürmen. Doch wenn alle Hilpoltsteiner ihr Fan-Trikot mit dem Jubelschrei „HIP, HIP, HURRA“ vom unvergesslichen Final-Four anziehen, dürften die Burgherren zumindest auf den Rängen die Oberhand behalten. Ob auch an den Tischen, wird man dann am Sonntagnachmittag ab 14 Uhr vor großer Kulisse bestaunen können.

Auf dem Papier stehen die Gäste ein bisschen besser da. Rang fünf kann ihnen niemand mehr nehmen. Der TV kann selbst bei einem Sieg nur noch auf den sechsten Platz aufsteigen. Doch wichtiger ist für Flemming und Co, Revanche für die unglückliche 3:6-Vorrunden-Niederlage zu nehmen, als man beide Doppel im fünften Satz und sogar zehn Sätze mit dem knappsten aller möglichen Ergebnisse verlor: mit zwei Punkten Unterschied.

Da ist zumindest ein Sieg mit den neuformierten Doppeln fast Pflicht. Selbst gegen Ober-Erlenbachs Superstar Tomislav Pucar – der 20-jährige Kroate hat in der Weltrangliste einen großen Schritt nach vorne gemacht – ist was drin, selbst wenn der Kroate mit 24:10 Siegen bei der Bilanz der Besten ganz oben steht. Doch Alexander Flemming (17:15) und Petr David (16:10) können an einem guten Tag jeden Gegner schlagen. Das müssen sie auf jeden Fall gegen Ober-Erlenbacher Nr. 2, Nandor Ecseki (15:17), schaffen – was auch nicht einfach werden dürfte, denn der Ungar hat in der Rückrunde durchaus geglänzt, zuletzt bei seinem deutlichen 3:0-Erfolg über Königshofens Jung-Nationalspieler Kilian Ort.

Holen die Hilpoltsteiner also im hinteren Paarkreuz die Punkte? Leicht wird auch dies nicht. Der holländische Meister Laurens Trommer (17:15) steht mit seiner 9:4-Rückrunden-Bilanz nicht schlechter da als Dennis Dickhardt (12:11), der mit seinen 8:3-Siegen in der Rückrunde ebenfalls zu überzeugen wusste. Ob Nico Christ (11:16) nach seiner Bänderverletzung vom letzten Spieltag wieder fit ist, muss sich zeigen. Gegen den oft unglücklich agierenden hessischen Vizemeister Dominik Scheja (1:16), der für den starken Inder Sanil Shetty zum Einsatz kommt, müssen die Hilpoltsteiner auf jeden Fall punkten, wenn sie eine Siegchance haben wollen.

Zum Abschluss einer alles in allem höchst erfolgreichen Saison halten die Verantwortlichen des TV für ihre Fans einige Überraschungen parat. So ist die Verlosung von mehreren Sport-Häckl-Warengutscheinen im Wert von € 350.- ein dickes Dankeschön an die „Treuesten der Treuen“, die VIP-Karten für die neue Saison können jetzt schon zum Vorzugspreis reserviert werden, im Hallen-Kaffee gibt’s einige besondere Schmankerln, nach dem Spiel ein Freibier für alle Fans, und sogar das Bayerische Fernsehen hat sich angekündigt: Diejenigen, die den TV Hilpoltstein so kräftig unterstützt haben, sollen auch am letzten Spieltag auf ihre Kosten kommen.

Wer nicht persönlich kommen kann, für dem steht der Liveticker zur Verfügung.

Leser-Kommentare zu dieser Nachricht:

  1. stoni am 04.04.2017
    Playlist Videos TV Hilpoltstein vs TTC OE Bad Homburg
    https://www.youtube.com/playlist?list=PLLmAINaWYos5bd2yUYxkDBRKDAduNeJeV

    Playlist Videos TV Hilpoltstein vs TSV Bad Koenigshofen 2017
    https://www.youtube.com/playlist?list=PLLmAINaWYos6-_4sic4rGU1Y_elxhTUbX

    Playlist TV Hilpoltstein Final Four
    https://www.youtube.com/playlist?list=PLLmAINaWYos5otL48i0YtuQ8Lg2qRdVL-

    Playlist Bayerische Meisterschaften 2017
    https://www.youtube.com/playlist?list=PLLmAINaWYos7ebkpCgnPEYw0bZDUsw8V2
  2. stoni am 04.04.2017
    Hier der Link zum Bericht Franken Fernsehen 4.April 2017
    https://www.frankenfernsehen.tv/mediathek/video/zu-besuch-im-fraenkischen-tischtennis-mekka/

    und die Links zu weiteren Videos
    https://www.youtube.com/watch?v=rS0r19zrgS4&list=PLc1907_7sV3ggIn5yR0At02TXvjixgoWA

    Das Hammerspiel
    https://www.youtube.com/watch?v=m4KLbIEvbNo

Neue Antwort auf Kommentar schreiben