Skip to main content

Bad Königshofen reißt Hilpoltstein aus Pokaltraum

HILPOLTSTEIN - Mit der Musik des Films "Superman Returns" marschierte die Tischtennisgarde des TV Hilpoltstein zum Pokalspiel gegen den TSV Bad Köningshofen ein. Es wurde nichts mit der Rückkehr der Helden ins Final Four, 1:3 schieden die Hilpoltsteiner im Achtelfinale gegen den favorisierten Erstligisten aus, verkauften sich dabei aber gut.

Alex Flemming

Hilpoltstein begann mit Alexander Flemming, Petr David und Nico Christ. "Heute spielen die besten fränkischen Vereine gegeneinander", eröffnete TV-Teammanger Bernd Beringer den 210 Zuschauern. "Wie immer haben wir nur eine Außenseiterchance, wie immer ist alles möglich."

Zum Bericht auf nordbayern.de

Saisonheft 2017 (pdf)
Jubiläumsheft (pdf)

Neuen Kommentar schreiben