Skip to main content

Durchwachsene Bilanz für Hilpoltsteiner Herrenteams

Aber schon in den Doppeln kam die Ernüchterung. Lediglich das Zweierdoppel Kevin Blank/Jürgen Schmitzer punktete. Vorne gingen anschließend beide Punkte an die Gäste, sodass das mittlere Paarkreuz den Anschluss herstellen musste. Jürgen Schmitzer und Kevin Blank triumphierten jeweils in drei Sätzen. Stephan Wittmann Wittmann gewann anschließend seine Partie, während Andreas Kohlbrand denkbar knapp im fünften Satz unterlag. Vorne und in der Mitte waren anschließend die Rollen zur ersten Runde vertauscht. Michael Kohlbrand und Anton Pajnic konnten ihre Begegnungen für sich entscheiden, während Kevin Blank gegen seinen routinierten Gegenspieler Erich Buchner ebenso unterlag wie Jürgen Schmitzer.  Nachdem Stephan Wittmann auch noch unterlag, mussten die beiden letzten Partien gewonnen werden, um zumindest noch einen Punkt einzufahren. Andreas Kohlbrand und das Schlussdoppel Michael Kohlbrand/Stephan Wittmann sorgten für diese beiden Punkte. Mit nunmehr 7:5 Punkten führt man derzeit auf Rang drei das Mittelfeld in der 2. Bezirksliga an.

Die Ergebnisse im Einzelnen

Ö.Kartal/ R.Stockhausen  - K.Blank/ J.Schmitzer 4:11, 11:8, 5:11, 11:7, 10:12;   E.Buchner/ H.Biemann -   M.Kohlbrand/ S.Wittmann 11:6, 11:8, 7:11, 6:11, 11:6; R.Ziegler/W.Bartaun  - A.Pajnic/A.Kohlbrand 11:8, 11:8, 3:11, 11:4; Özer Kartal - Anton Pajnic 4:11, 12:10, 11:5, 12:10; Roland Stockhausen  - Michael Kohlbrand 11:8, 11:9, 11:9; Erich Buchner - Jürgen Schmitzer 6:11, 7:11, 10:12; Roland Ziegler - Kevin Blank 13:15, 7:11, 8:11;  Herbert Biemann - Andreas Kohlbrand 10:12, 8:11, 11:7, 11:6, 11:9; Walter Bartaun - Stephan Wittmann 11:8, 9:11, 7:11, 5:11; Özer Kartal  - Michael Kohlbrand 11:8, 9:11, 9:11, 8:11; Roland Stockhausen - Anton Pajnic 8:1, 9:11, 11:7, 3:11; Erich Buchner -  Kevin Blank 11:9, 9:11, 11:4, 11:4; Roland Ziegler - Jürgen Schmitzer 11:7, 7:11, 11:6, 8:11, 11:3; Herbert Biemann  - Stephan Wittmann 11:6, 11:7, 4:11, 11:9; Walter Bartaun - Andreas Kohlbrand 11:6, 7:11, 6:11, 12:14; Ö.Kartal/R.Stockhausen - M.Kohlbrand/ S.Wittmann 8:11, 7:11, 11:8, 11:8, 8:11

Viel vorgenommen hatte sich auch die 4. Herrenmannschaft in der 1. Kreisliga im Spitzenspiel gegen den TSV Georgensgmünd. Aber leider lief das Spiel für den Tabellenführer aus der Burgstadt alles andere als geplant. Das vordere Paarkreuz machte an diesem Tag den Unterschied: die Gästespieler Walter Bachmann und Sascha Bauer konnten gemeinsam beide Doppel für sich entscheiden und waren auch in den Einzeln durch Andreas Kohlbrand und Jonas Schneider nicht zu schlagen.  In den Doppeln konnte auf TV-Seite lediglich eines siegreich gestaltet werden: Thomas Schmitzer/Klaus Endres sorgten im Dreierdoppel für den Punkt. Für Hilpoltstein punkteten an diesem Abend nur drei Spieler: Lutz Stude gewann beide Partien in der Mitte gegen Dirk Alberts und Joachim Pirner, hinten punkteten Thomas Schmitzer und Klaus Endres ebenfalls in beiden Einzelpartien gegen Herbert Kupfer und Türker Bilgic. Insgesamt reichte das aber leider nicht für einen Punktgewinn. Man unterlag am Ende knapp mit 7:9.

Die fünfte Herrenmannschaft konnte mit dem dritten 9:0 in Folge ihre Erfolgserie fortsetzen. Jonas Strobel/Klaus Endres, Bernd Beringer/Ralf Schüssler und Rudi Diefenthaler/Robert Nachtrab punkteten in allen Doppeln und Einzeln.

Spiele der Jugend

TTC Büttelbronn - Jungen III 3:8  (Alexander Christoph/Niklas Eckert, Alexander Christoph (3), Niklas Eckert (2), Max Winkler, Christoph Müller), TSV Röttenbach - Jungen V 7:7  (Philipp Höreth (3), Mika Nachtrab (3), Tom Winkelströter), TV 21 Büchenbach-  Mädchen II 6:8 (Annika Knauer / Lisa Schön, Annika Knauer (2), Lisa Schön, Lena Schön(2), Anna Meyer(2)),  Mädchen I - SC 1904 Nürnberg 4:8 (Sarah Frank / Lisa Knauer, Sarah Frank, Teresa Frank(2))

Saisonheft 2017 (pdf)
Jubiläumsheft (pdf)

Neuen Kommentar schreiben